Homefeeling dank Teamspirit

Wir sind gerne Gastgeber:innen und tun das, was wir tun von ganzem Herzen. Egal ob bei uns zu Haus, wo wir mit Freund.innen kochen, quatschen und Weinchen trinken, am Ende des Abends das Bett beziehen und am nächsten Morgen ein leckeres Frühstück bereiten- oder in unserer Bude. Same, same.
Wir folgen keinen Normen, aber Werten. Wir sind alle einzelne Persönlichkeiten-individuell, vielseitig und authentisch. Genau wie Ihr. Wir sollten uns kennenlernen….!
Edgy?

Superbude Lifestyle Hotel Hamburg Hostel 154

Aber hey, es geht doch um den Wohlfühlfaktor, oder nicht? Darum, unseren Gästen ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern und das ehrlich und von Herzen. Eben genau diese Persönlichkeit, aber auch Professionalität, Lage, Design & Ausstattung werden von Gästen bewertet und das scheint zu gefallen. Schön, dass unser Superbuden-Konzept mit den Designzimmern, der Selbstbedienung auf Vertrauensbasis, dem Kitchenclub und vielen Aktionen wie Konzerten oder Grillabenden, den Hansestadtbesuchern so viel Freude bereitet. Unsere Kooperationspartner:innen nennen wir gerne Freund:innen, das hört sich zwar ein bisschen „unwichtiger“ aber schöner an – das Leben sollte nicht so ernst sein, sondern schön. Daran werden wir auch nichts ändern. Bei allem anderen jedoch müssen wir uns ständig neu erfinden. Wir versuchen mit viel frischem Wind, hier in Hamburg reichlich vorhanden, unseren Konzepten und Ideen immer mal wieder den Staub abzupusten, um den Glanz zu erhalten.

So, und eh es ein Buch wird kommen hier noch ein paar Zitate von denen, die die Superbude gestalten und mit ihr wachsen denn wer könnte es besser, als die Crew selbst?

Jörn - General Manager

Superbude - hier treffe ich auf Freunde und Kollegen, mit denen ich gerne arbeite. Mit Ihnen kann ich lachen aber auch mal traurig sein, Ideen spinnen und Pläne schmieden, an unseren gemeinsamen Visionen arbeiten und überlegen, wie wir diese in die Tat umsetzen können.

Wir können unsere Superbuden so leben, führen und gestalten, als wären wir selbst die Gäste. Ich bin fest davon überzeugt, dass sich dieses Gefühl auch auf die Gäste überträgt.

Diese Philosophie und das Lächeln der Mitarbeiter & Gäste treiben mich an.

Jorn Hoppe Superbude Hotel Hostel Hamburg

Danilo - Betriebsleiter

In der Superbude bekommt man keinen „Diener“ oder „Knicks“ zur Begrüßung. Hier gibt’s ein ehrliches und vom Herzen kommendes „Moin“ zur Begrüßung. Sowohl untereinander als auch mit unseren Gästen gehen wir ehrlich, geradeaus, menschlich und respektvoll miteinander um. Hier braucht niemand eine Maske aufzusetzen. Jeder soll so sein wie er ist und das ist auch gut so. Die vielen unterschiedlichen Charaktere im Haus machen die Superbude zu einem bunten und liebenswerten Ort. Sowohl für Hamburger als auch für unsere Gäste.

Superbude Hotel Hostel Hamburg Team 41

Michael - Geschäftsführer Superbude Wien Prater

Gekommen um zu bleiben! Ich habe mittlerweile schon viele Hotels gesehen und in einigen gearbeitet und nichts ist vergleichbar mit dem, was ich hier bei der Superbude erlebe. Einfach mal unkompliziert miteinander umgehen, ob mit Kollegen oder mit unseren Gästen – der Superbuden-Kosmos ist genau meins. Vielleicht sehen wir uns ja mal bei Eurem nächsten Aufenthalt in Wien!

Superbude Hotel Hostel Home Wien Prater Mitarbeiter Michi 3

Fenja - Events & Marketing

Lange habe ich nach einem Arbeitgeber gesucht, mit dem ich mich zu 100 % identifizieren kann. Den hab ich mit der Superbude definitiv gefunden. Unfassbar tolle Menschen, ein Konzept das auf Vertrauensbasis funktioniert und dann auch noch so spektakuläre Flächen, auf denen ich Events kreieren und verwirklichen kann. Ich muss mit Freude gestehen, dass ich hier absolut glücklich bin und ich selbst sein kann. Das Gefühl wollen wir hier all unseren Gästen vermitteln, nur den blöden Nazis nicht. Die bekommen kein Bett. Und das ist auch gut so!

Superbude Hotel Hostel Home Hamburg Mitarbeiter Fenja

Diana - E-Commerce

Von Anfang an hat man in den Superbuden die Möglichkeit, an vielen spannenden Projekten mitzuwirken und seine Ideen einzubringen. Jeder Tag ist anders und es herrscht hier definitiv keine Langeweile. Wertschätzung ist das A und O bei uns. Egal in welchem Bereich du arbeitest, alle Superbudenmitarbeiter sind ein Team und ziehen an einem Strang. Es macht richtig viel Spaß hier zu arbeiten, da jeder Tag so ist, als ob du dich mit Freunden triffst. 

Superbude Hotel Hostel Home Hamburg Mitarbeiter Diana

Kimi - Operations

Superbude heißt Professionalität & Coolness perfekt unter einen Hut zu bringen. Außerdem stehen die Häuser für absolute Vertrauensbasis auf allen Ebenen. Sowohl von Chef zu Mitarbeiter als auch von Mitarbeiter zu Gast. Das finde ich in heutigen Zeiten mitunter doch noch bewundernswert, aber es funktioniert super. Manchmal sind es auch die kleinen Dinge im Leben, die die Bude prägen...

Das bekommt man an der Rezeption oft mit, wo die Gäste über einen Pümpel schmunzeln, den sie für die Gepäckaufbewahrung in die Hand gedrückt bekommen. Oder sie freuen sich darüber, dass wir bei heißem Wetter auf den Heiß Heiß Baby Flyern Tipps geben wie die Handgelenke zu kühlen. Oder sie bedanken sich dafür, wie unkompliziert & schnell eine telefonische Buchung bei uns getätigt ist. Wenn man so viel positives Feedback von den Gästen bekommt, macht der Job gleich doppelt so viel Spaß.

Superbude Hotel Hostel Home Hamburg Mitarbeiter Kimi 2

Klaas - Sales, Marketing & Events

Es hat mich immer sehr gereizt im Tourismus zu arbeiten, denn die Menschen, für die wir letztendlich arbeiten (unsere Gäste), schenken uns ihr höchstes Gut, welches sie besitzen => ihre Freizeit..! Ein wunderbar authentisches & emotionales Produkt wie die Superbude mit einem klasse Preis-Leistungs-Verhältnis lässt sich besten Gewissens an unsere Gäste „verkaufen“, denn wir wissen, dass sie hier happy wieder herausgehen werden. Dies gepaart mit unserer coolen Mitarbeiter-Crew macht mich glücklich für die Superbude zu arbeiten.

Superbude Hotel Hostel Hamburg Team 32

Xenia - Front Office

Ahoi! Die Superbude als Arbeitsplatz ist alles andere als eintönig. Kein Tag ist wie der andere, obwohl viele Abläufe gleich sind. Durch die Vielfalt der Gäste ist die Bude ein kunterbunter Ort, der jeden willkommen heißt und Raum für Kreativität bietet.
Du kommst als Fremder und gehst als Freund, ist nicht nur ein Spruch auf unserer Soundbox, sondern ein Motto hinter dem die Superbude steht!

Superbude Hotel Hostel Home Hamburg St Pauli Mitarbeiter Xenia

Christian

Endlich… Superbude! Nach meinen Wanderjahren hat mich der Weg zurück nach Wien verschlagen, wo ich gemeinsam mit Partnern und Freunden die Wiener Superbude am Prater aufbauen und mitgestalten darf. An einem der kuriosesten Orte Wiens wollten wir diesmal das Hotel bauen, von dem wir immer schon geträumt haben. Bei uns könnt Ihr mit Euren Freunden zu fünft in einem Bett nebeneinander schlafen, in einem Vogelhaus die Nacht verbringen oder bis zum frühen Morgen den vertrauten Klängen des Austropop frönen. Wenn Ihr mich im Hotel treffts, freue ich mich immer über einen Plausch über das Leben und bin außerdem gespannt, wie Euch unsere Wiener Bude so taugt.

Bis bald in Wien!

Euer Christian

Superbude Hotel Hostel Home Hamburg Mitarbeiter Christian

Flo - Reservierung

Direkt aus der Sternehotellerie bin ich in die Superbude gestolpert.

Was soll ich sagen, hier fühle ich mich wohl!

Täglich habe ich Kontakt mit einzigartigen Gästen, die das Konzept genauso feiern wie ich.

Manchmal versinken wir hier in Arbeit aber mit den Kollegen, die auch Freunde sind, läuft es einfach.

Ach Superbude, du bist wundervoll!

Superbude Hotel Hostel Home Hamburg Mitarbeiter Flo Final

Elena - Reservierung

Ich arbeite so gerne in der Superbude, weil ich tagtäglich Kontakt zu interessanten Menschen habe. Ob unsere Firmenpartner*innen, die Besucher oder meine Kolleg*innen – alle sind nett und wir pflegen Kontakt auf Augenhöhe. Das ist in der Hotellerie keine Selbstverständlichkeit! Genau dieses „nicht der Norm entsprechen“ macht mir Freude und bereichert meinen Job.

Großartig finde ich auch unsere Personalfeiern, da wächst man als Team immer noch ein Stück mehr zusammen. Das ist wichtig und hilft, auch mal durch stressige Zeiten zu kommen, ohne den Verstand zu verlieren. 

Superbude Hotel Hostel Home Hamburg Mitarbeiter Elena

Patrick - Front Office

Hotel, Hostel, Home! Auch wenn ich als reiseverrückter Exil-Schwabe schon einiges gesehen habe, fand ich diese Kombi selten so stark umgesetzt wie durch die Superbude! Die Superbuden vertreten ihre eigenen Werte und jeder Standort hat einen einzigartigen Charakter, fernab vom Mainstream. Unsere Supergäste, die wir in dieser großartigen Stadt empfangen, bringen jeden Tag frischen Wind ins Haus, weshalb kein Tag dem anderen gleicht. Diese Abwechslung macht Spaß und der überträgt sich auch auf unser wahnsinnig cooles Team. Das Konzept unserer Buden entspricht genau meiner Art zu reisen und Gäste zu empfangen. Long story short – die Superbude ist wie ein zweites Zuhause!

Superbude Hotel Hostel Home Hamburg Stgeorg Mitarbeiter Patrick Final

Daniel - Betriebsleiter

Nun bin ich schon das zweite Mal dabei und wieder zurückgekehrt zur Superbude St. Pauli. Als Betriebsleiter für die Bude zu arbeiten, bedeutet für mich, dass ich Haus & Hof und auch die ganze Mannschaft zusammenhalte. Als alter Hase kenne ich das Haus auch schon ein paar Tage, es ist spannend zu sehen, wie sich immer wieder alles ändert und doch der Spirit derselbe bleibt. Das begeistert mich natürlich, vor allem, wenn man immer so ein motiviertes Team im Haus hat. Da passiert es schon das ein oder andere Mal, dass aus einem Feierabend Bier ein lustiger Abend wird… Und trotzdem können wir am nächsten Morgen wieder als Kolleg*innen professionell und gut arbeiten. Genau die richtige Mischung aus Buddy und Bude, Kollege und Konzentration, Hotel & Hostel, SUPER & BUDE!

Superbude Hotel Hostel Home Hamburg Mitarbeiter Daniel

Gerald - Admin Manager

In meiner langen Zeit in der Hotellerie konnte ich viele coole Konzepte kennenlernen, aber die SUPERBUDE übertrifft alles, denn sie ist erstmalig und einmalig (in Wien).

Im Superbuden Kosmos geht es darum, das „home away from home“-Gefühl zu erschaffen. Es gibt an jeder Ecke Neues zu entdecken, während man sich trotzdem wie zu Haus‘ fühlt.

Inmitten unseres außergewöhnlichen Teams weiß ich, dass dem SUPERBUDEN Kosmos keine Grenzen gesetzt sind. Mein Beitrag ist es mit Zahlen zu jonglieren und dafür zu sorgen, dass die Bude auf Kurs bleibt.

Superbude Hotel Hostel Home Wien Prater Mitarbeiter Gerald 2

Jessi – Marketing & Events

So viel ehrliche Freude, Leichtigkeit und Kreativität wie die Superbude sie lebt – darauf hat Wien viel zu lang warten müssen. Und ich auch! Ich freu mich ur darüber, unsere Wiener Bude und das wofür sie steht in die Welt hinauszutragen und mitzugestalten. Mit freundschaftlichen Ansprüchen und der leiwandsten Crew crashen wir alles, was man von der Hotellerie gewohnt ist. Den passenden Soundtrack dazu spielts im Wurstelprater, direkt vor der Haustür. So eine Achterbahnfahrt und das Hotelleben haben ja doch auch echt viel gemeinsam!

Superbude Hotel Hostel Home Wien Prater Lifestyle 150

Pia – Front Office & Reservation

„Wie in der Bude bei meinem besten Freund“ darf ich mich dank der Superbude jeden Tag fühlen. Hier wird aus kompliziert unkompliziert und das erleben unsere Gäste bei jedem Aufenthalt.

In der Superbude kann jeder authentisch sein und erfährt ein unvoreingenommenes Vertrauen und Wertschätzung.

Mein Beitrag ist es ein Lächeln in das Gesicht unserer Gäste zu zaubern und ihren Aufenthalt so einzigartig wie möglich zu gestalten.

Superbude Hotel Hostel Home Wien Prater Mitarbeiter Pia 1

Erich – Technical Manager

Nach zahlreichen Jahren in der Konzernhotellerie bin ich im Superbuden Kosmos gelandet und tausche Lackschuh gegen Turnschuh. Hier läuft alles viel einfacher und unkomplizierte ab. Unsere Buden bieten einfach für jeden etwas. Ob Du allein, zu zweit, mit Freunden oder mit der Familie kommst. Von hier aus kannst Du Wien auf eine andere und neue Art kennenlernen. Ich bin dafür zuständig, dass Du Dich bei uns so richtig wohlfühlst, ob im Winter oder Sommer, schaue ich darauf, dass Deine Bude richtig temperiert ist und Du nie im Dunkeln stehst. Ich wünsche Dir/Euch eine schöne bunte Zeit in einer unserer Superbuden.

Schau einfach vorbei.

Superbude Hotel Hostel Home Wien Prater Mitarbeiter Erich 1

Lisa - F&B Managerin Brenner

Die Superbude ist für mich mein zweites Zuhause, mein Wohnzimmer, meine Hood. 

Bei mir im Brenner ist jeder willkommen auf ein Kaffeetscherl, ein Pläuschen und mindestens ein Kuchen-Stück. 

Wir sehen uns im Brenner!

Superbude Hotel Hostel Home Wien Prater Mitarbeiter Lisa 1

Nina - Front Office

Von Australien direkt in den Superbuden-Kosmos. Die Superbude hat mit Ihrer unkomplizierten, offenen Art meinen Neustart in der Heimat leicht gemacht. Nicht nur als Gast, auch als Crew Mitglied bekommt man hier ein Gefühl von "zuhause" sein und findet schnell Anschluss. Das Konzept ist durchdacht und modern, die Kollegen authentisch und herzlich . Es darf, - und soll hier jeder sein wie er ist. Großartig! Das macht die Superbude zu einem ganz besonderen Ort mit  einzigartigem Charakter. 

Superbude Hotel Hostel Home Hamburg St Pauli Mitarbeiter Nina 3

News- Rakete aus der Superbude

Die Superbuden News-Rakete bringt Elbstrandschnack und Grätzlgschichtn zu Euch nach Hause. Ob in der Perle, in Wien oder in der Ferne – wir schreiben Euch!

Bitte informiert mich darüber, was bei euch so los ist.

Bitte fülle alle Pflichtfelder aus!

Vielen Dank! In Deinem Postfach findest Du eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.

Was suchst du?

... Ende Gelände.
Mehr konnten wir leider nicht finden.