Palaye Royale - VIP Ticket

Uebel und Gefährlich
Feldstraße 66
20359 Hamburg
4,3 km bis St. Georg
902 m bis St. Pauli
Start: 26.02. - 18:30 Uhr
Weitere Konzerte

„Clever and catchy“ ist das Motto von der Band um Frontmann Remington Leith, Gitarrist/Organist Sebastian Danzig und Trommler Emerson Barrett, die sich selbst als „Songwriter, Performer, Rockstars, Co-Produzenten, Filmemacher und Champions“ bezeichnen. Die drei Kanadier bestimmen alle Inhalte ihres Erscheinungsbilds und ihrer Werke selbst, angefangen bei den Melodien, Texten und Arrangements ihrer Songs bis hin zu Videos und Social-Media-Auftritten. Der Dreier gründete sich 2008 unter dem Namen Kropp Circle, drei Jahre später benannte er sich in Palaye Royale um und zog nach Las Vegas. Die drei Mitglieder sind Brüder und heißen mit Nachnamen Kropp. „Den Bandnamen PALAYE ROYALE übernahmen wir von einer alten Tanzhalle in Toronto, in der sich zwei Seelen trafen, denen wir sehr nahe stehen“, erklärt Sebastian Danzig.  2012 brachten sie ihre Debütsingle „Morning Light“ heraus, deren Video mittlerweile mehr als sagenhafte einundzwanzig Millionen Views auf YouTube feiern kann. Ihren musikalischen Stil bezeichnen PALAYE ROYALE als „Fashion-Art Rock“, einen Mix aus Rock´n´Roll, Glam, Indie- und Garagen Rock. Mit Hilfe der Musik will das Trio nichts Geringeres als „eine Jugendbewegung“ starten, so Sebastian Danzig. „Jeder soll sein, was er sein will. Wir sehen aus wie echte Musiker, die so klingen wie sie aussehen. Es geht um Musik und Image, das habe ich von meinen Idolen gelernt.“   Als Einflüsse nennen die Kanadier Qualitätskapellen wie The Animals, The Faces, The Rolling Stones, The Doors, David Bowie, T. Rex und Velvet Underground. Inzwischen geht der Plan der Band auch immer weiter auf, denn es haben sich Fanclubs in aller Welt gegründet, die bekannt sind als „Soldiers Of The Royal Council“. Mittlerweile gibt es 75 Fanclubs von PALAYE ROYALE, darunter in Ländern wie Deutschland, Irland, Schottland, Großbritannien, Brasilien, Frankreich und den Philippinen. 

Doch sind die Konzerte nicht nur für Fanclub-Mitglieder interessant! Hier darf jeder vorbeikommen, den Abend genießen und eine gute Zeit haben. Perfekt einstimmen kann man sich schon jetzt mit der aktuellen Singe „Nervous Breakdown“, welche nur ein Vorgeschmack auf das hoffentlich bald erscheinende Album ist. Wer sich dann letztendlich doch entscheidet, dem Fanclub beizutreten, sollte bei den Konzerten von PALAYE ROYALE im Februar und März 2020 auf jeden Fall die richtigen Ansprechpartner vor Ort treffen!

Quelle: EVENTIM

Event passt – Bude auch!

Noch kein Bett für nach der Party? Wir haben die passende Bude für Euch, ob für zwei, drei, vier, fünf oder sechs von Euch. Kommt vorbei und schlaft Euch aus. Frühstück gibt es bei uns bis 12 Uhr, falls es spät wird…

Full-Day Check-Out

Wer kennt das nicht? Am letzten Abend noch mal richtig einen draufmachen oder auf das Fest der Feste gehen.. Wenn da bloß nicht der 12 Uhr Check-Out wäre. Unser Angebot für alle Nachtschwärmer und Langschläfer!
Der Full-Day Check-Out am Abreisetag ermöglicht, dass Ihr noch gemütlich bis 22.00 Uhr in der Bude rumlümmeln könnt.
Ist das was? Dann jetzt die Verfügbarkeit checken!
Frag uns via Facebook Messenger oder ruf uns an: St. Georg: +49(0)40 3808780 oder St. Pauli +49(0)40 807915820

Superbude Hotel Hostel Lifestyle Hamburg Urlaub Reisen Ubernachtung 11

News- Rakete aus der Superbude

Die Superbuden News-Rakete bringt Elbstrandschnack und Grätzlgschichtn zu Euch nach Hause. Ob in der Perle, in Wien oder in der Ferne – wir schreiben Euch!

Bitte informiert mich darüber, was bei euch so los ist.

Bitte fülle alle Pflichtfelder aus!

Vielen Dank! In Deinem Postfach findest Du eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.

Superbude
St. Pauli

Juliusstr. 1-7, 22769 Hamburg
stpauli@superbude.com
Anfahrt und Parken

Superbude
St. Georg

Spaldingstraße 152, 20097 Hamburg
stgeorg@superbude.com
Anfahrt und Parken
1
2
3
4
5
  • 1) Reeperbahn
  • 2) Landungsbrücken
  • 3) DOM
  • 4) Elbphilharmonie
  • 5) Speicherstadt